Archive

Ich vermisse die unbeschwerten Tage voller Freiheit. Dem Gefühl, überall hinzugehören, überall hin gehen zu können und im dunkeln, neben Gedanken, durch die Straßen zu ziehen.